Matthias‘ Halbmarathonpremiere

21,1 km / 180 Hm / 1:44:59 h

Wer hätte das vor nicht all zu länger Zeit für möglich gehalten, dass mein Sohn Matthias Gefallen am Laufen bekommt und zusammen mit mir einen Halbmarathon eines Tages läuft?

So kann man sich täuschen! Bei seiner Premiere war ich nun selbstverständlich als Pacemaker dabei. Terminlich passte der Friedberger Halbmarathon am besten. Ein gut fünf Kilometer langer Rundkurs, der vier mal absolviert werden muss inkl. einer 13 Prozent steilen Rampe. Vorgabe waren ambitionierte 1:45:00 h.

Mit knapp 1000 weiteren Teilnehmern standen wir also bei etwas schmuddeligem Wetter, aber idealen Temperaturen am Start. Es rollte von Anfang an sehr flüssig. Die 1:45 Pacemaker hatten wir ständig im Blick. Auch die steile Rampe war weniger dramatisch als befürchtet. Erst auf der letzten Runde musste Matthias etwas kämpfen, legte dann aber am Ende eine absolute Punktlandung hin: mit 1:44:58 h war die Premiere mehr als gelungen!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..