Zur Silberhochzeit auf die Ifinger Scharte

13 km / 698 Hm / 4:50:31 h

Unseren 25. Hochzeitstag haben Karin und ich selbstverständlich mit einer gemeinsamen Bergtour gebührend gefeiert. Von Schenna ging’s zunächst mit der Taser Seilbahn zur gleichnamigen Alm und von dort moderat weiter bis zur Ifinger Hütte. Dort entschieden wir nun, noch bis zur Ifinger Scharte hochzusteigen. Der weitere Weg auf einem schmalen und wohl kaum begangenen Pfad zum Egger Jöchl war ziemlich abenteuerlich. Letztendlich waren wir beide froh, als wir diese Passage gemeistert hatten. Auf dem Rückweg nach Schenna legten wir noch einen Jausenstopp im Schnuggerhof ein.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..