Maurener Lauf zum Fuchsbau

10 km / 147 Hm / 0:43:08 h

Da die Laufserie der LG Donau-Ries Ende 2021 coronabedingt unterbrochen werde musste, stand der letzte Lauf der Serie nun am letzten Wochen auf dem Programm. Statt frühlingshafte Bedingungen, wie man es Anfang April erwarten würde, erwartete die Läufer ein tief verschneites Winterwunderland bei strahlend blauem Himmel.

Knapp 150 Läuferinnen und Läufer gingen beim 10 km Hauptlauf an den Start. Die Strecke führte durch den herrlich verschneiten Wald zwischen Mauren, Harburg und Eisbrunn. Ich orientierte mich wieder an anderen „älteren“ Herren, um mein Minimalziel TOP10 in der AK zu erreichen.

Die hügelige Strecke lag mir ausgezeichnet. Die Spikes, für die ich mich aufgrund der Witterung entschied, leisteten ebenfalls ihren Beitrag, dass am Ende sogar Platz 2 (Gesamt 15.) heraussprang. So kann’s (wettkampfmäßig) weitergehen!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..